Über Uns

Wir von Paperblanks entwickeln Produkte, die Kreativität wecken, Selbstentfaltung fördern und besondere Momente zelebrieren. Unsere Kollektion an Notizbüchern und kreativen Werkzeugen regt als Hommage an Kunst und Kultur die Fantasie an, indem wir Künstler und Kulturbewegungen aller Epochen und Regionen einbeziehen. Mit Paperblanks kennt Ausdruckskraft keine Grenzen.

Unser Versprechen & unsere Werte


Thinking

Kreativität inspirieren

Mit einer Vielzahl von Produkten, Formaten und Interieurs bieten wir Ihnen die Möglichkeiten, Ihre Kreativität zu entfalten und zu beflügeln.

Writing

Individualität stärken

Drücken Sie Ihren individuellen Stil und Ihre Persönlichkeit durch die Designs aus, die Sie auswählen, und womit Sie die Seiten füllen.

Designing

Momente feiern

Unsere hochwertigen Produkte geben Ihnen die Möglichkeit für einen Momnet der Besinnung und können ein Leben lang geschätzt werden.

Thinking

Die Tradition ehren

Die Geschichte jedes Designs verbindet persönliche Erfahrung mit einer breiteren künstlerischen oder kulturellen Tradition.

Writing

Für unsere Welt sorgen

Durch das Programm „Hartley & Marks Social Responsibility“ leisten wir einen Beitrag zu verschiedenen lokalen und internationalen karitativen Organisationen.



Vic Marks

Was treibt uns an?


„Für mich ist es eine wahre Freude, schöne Bücher zu machen, die Menschen als kreatives Werkzeug in ihrem persönlichen Leben verwenden.“

- Victor L. Marks,
  Gründer und CEO

Was inspiriert unsere Designs?


„Der ‚Wow-Faktor‘ erlebt den Raum jenseits des Bewusstseins ... Leute dorthin zu bringen ist das, was wir Erfolg nennen.“

- Supriti Bharma,
  Künstlerischer Leiter und Vice President

Supriti Bharma

Wo wir angefangen haben


Die Reise von Paperblanks begann mit einem einfachen Wunsch: das perfekte Notizbuch für den Alltag zu finden.

Anfang der 1990er Jahre lernte Vic Marks, ein Autor und Verleger, der das perfekte Notizbuch erschaffen wollte, Supriti Bharma kennen, eine Verfechterin des lebenslangen Lernens, die Möglichkeiten suchte, mit neuen Formen des künstlerischen und geistigen Ausdrucks zu spielen. Die kreative Chemie zwischen diesen beiden Suchenden stimmte auf Anhieb. Sie teilten den Wunsch, sich auszudrücken, zu reisen, neue Traditionen kennenzulernen und neue Erkenntnisse über sich selbst zu gewinnen. Gemeinsam schufen sie jenes besondere Notizbuch, das Vic sich vorstellte und das 1992 das erste Paperblanks-Produkt wurde.

Ihre kreative Energie und Experimentierfreudigkeit verliehen Vic und Supriti auch nach diesem ersten Notizbuch immer neue Impulse, und so ist die Marke Paperblanks im Laufe der Jahre aus eigener Kraft unablässig gewachsen. Von unserem ersten Büro im belebten Stadtteil Kitsilano in Vancouver, Kanada bis zu unserer Expansion mit unserem europäischen Geschäftssitz in Dublin, Irland haben wir die ganze Welt bereist, um unserer Leidenschaft nachzugehen. Menschen aller Bevölkerungsschichten und aus aller Welt sind Teil der Paperblanks-Familie geworden. Dank ihres einzigartigen Hintergrunds, ihrer unabhängigen Stimme und individuellen Kultur bereichern sie unser Unternehmen mit neuen Ideen und Sichtweisen.

Auf dem gesamten Weg haben die ursprüngliche Neugier unserer Gründer, ihr Forschergeist und ihr Wunsch nach Selbstentfaltung nie nachgelassen. Nach wie vor bestimmt dies jede unserer Entscheidungen. Von jeder neuen Reise bringen wir die Kultur, die Geschichten und die kulturellen Traditionen mit, die wir kennengelernt haben. Unsere zahlreichen Motive spiegeln unsere persönliche Gesamthaltung wider: stetige Entwicklung, stetige Offenheit.

Auch wenn wir in erster Linie Notizbücher fertigen, sind wir noch viel mehr als das. Paperblanks setzt sich aus einer Vielzahl ganz unterschiedlicher, passionierter und engagierter Menschen aus aller Welt zusammen. Uns alle verbindet der Anspruch, schöne, hochwertige Objekte zu schaffen, die all jenen Freude bereiten, die sie nutzen. Es sind nicht nur unsere Notizbücher, die uns einzigartig machen – es ist unsere Leidenschaft. Es ist unsere Beständigkeit. Es sind die Menschen unserer Gemeinschaft.

  • Vancouver

    1992 - Wir veröffentlichen unsere erste Paperblanks-Notizbuchkollektion aus Vancouver, unserer kanadischen Heimatstadt

  • Manuscripts

    1995 - Markteinführung der Literarischen Handschriften, Vorläufer der heutigen Kollektionen Faszinierende Handschriften und Klapp-Version aus Faux Leder

  • Europe

    2002 - Paperblanks ist in Europa erhältlich

  • Journal

    2002 - Erste Einbände mit Magnetverschluss

  • European Office

    2004 - Eröffnung des europäischen Hauptsitzes in Dublin

  • Dayplanner

    2005 - Erweiterung der Produktpalette: neben Notizbüchern nun auch Kalender und Adressbücher

  • Clasp

    2010 - Die erste Buchschließe aus Metall wird für den Einband Leonardos Skizzen verwendet

  • Edge Printing

    2011 - Erste Farbschnittverzierungen

  • Bridge & Enrich

    2014 - Gründung der gemeinnützigen Initiative „Bridge & Enrich Lives Society“

  • 25th Anniversary Journal

    2017 - Wir feiern Paperblanks 25. Geburtstag mit einer Sonderausgabe

  • Pencil Cases

    2018 - Stifteetuis sind nun Teil unseres Programms

  • Dot-Grid Planner

    2018 - Wir haben nun auch Dot-Grid-Planer für die Bullet Journalling Community

  • PB Logo

    2019 - Wir stellen eine neues Erscheinungsbild vor, mit einem veränderten Paperblanks-Logo und unserem einzigartigem Symbol

Wie gehts es mit Paperblanks weiter?


Wir sind immer wieder imspiriert durch die Kreativität und Ausdrucksmöglichkeiten von Künstlern, Schriftstellern, aber auch Tagebucheinträgen, die einen einzigartigen Stil und persönliche Reflektionen teilen. Deshalb sind wir immer auf Suche nach neuen Wegen, um mit unseren Produkten zu inspirieren und zu beflügeln.

Ab diesem Jahr bieten wir eine erweiterte Auswahl an Ablage- und Aufbewahrungsmöglichkeiten und Interieurs.

Wenn Sie eine Idee für ein zukünftiges Paperblanks-Produkt haben, setzen Sie sich mit uns über die Sozialen Medien in Verbindung oder verwenden Sie das Kontaktformular auf unserer Webseite.